Neuer Unitrac von Lindner

Lindner bringt mit dem Unitrac 92 P5 das erste Modell mit dem neuen Perkins-Synchro-Motor der Stufe 5 auf den Markt.

[15620665900840.jpg][15620665900840.jpg][15620665900840.jpg][15620665900840.jpg]
 
Der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner macht seine Fahrzeuge fit für die Stufe 5. Das erste Modell mit dem neuen Perkins-Synchro-Motor der Stufe 5 ist der Unitrac 92 P5, den Lindner auf der Wieselburger Messe vorstellte.

 

Der Unitrac 92 P5 im Detail

  • Der neue 4-Zylinder-Motor mit Common-Rail-Einspritzung leistet 102 PS (74,4 kW) und verfügt über 3.600 cm3 Hubraum.
  • Das Drehmoment liegt bei 430 Nm bei 1100 U/min. 
  • Neu ist beim Unitrac 92 P5 die Panorama-Komfortkabine, die über mehr Komfortausstattung sowie moderner Lichttechnik verfügt und auf Wunsch mit der neuen Klima-Automatik geliefert werden kann.
  • Weitere technische Highlights des Transporters sind die 2-Kreis-Hydraulik mit Komfortbedienung und die kippbare Komfortkabine.
  • Das Hochleistungsfahrwerk des neuen Unitrac punktet u.a. mit Einzelradaufhängung sowie hydraulischer Federung mit Niveauregelung.
  • Im steileren Gelände kommen darüber hinaus das niedrige Gewicht (3.450 Kilogramm) und das Schaltgetriebe mit Splitt-Funktion zum Tragen.
  • Der Transporter ist in der 40- oder 50 km/h-Ausführung erhältlich.

Informieren Sie sich!

Besuchen Sie Ihr Lagerhaus und informieren Sie sich bei unseren Fachberatern über den Lindner Unitrac 92 P5 im Detail.